Informationen über die Bundespolizei - Zahlen, Daten, Fakten

 

 

Wir haben hier für Sie wesentliche Informationen in einer Kurz-Übersicht für Sie zusammengestellt.

 

Erfahren Sie hier u. a. mehr zu den Themen Bewerbung, Einstellungstest (Assessment-Center) und Ausbildung bei der Bundespolizei.

 

Oder haben Sie es schon gewusst? Testen Sie hier Ihr Wissen! Los geht`s …

 

 

 

Wie viele Personen sind derzeit bei der Bundespolizei beschäftigt?

 

Die Bundespolizei beschäftigt derzeit 40.310 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 33.267 Polizeivollzugsbeamte, 1.400 Verwaltungsbeamte und 5.643 Tarifbeschäftigte.

 

 

 

Welche Aufgabe hat die Bundespolizei?

 

Nach Abschnitt 1 des BPolG hat die Bundespolizei u.a folgende Aufgaben:

 

  • Sicherung eigener Einrichtungen,
  • Prävention von Straftaten und Strafverfolgung und Verfolgen von Ordnungswidrigkeiten im Aufgabenbereich der Bundespolizei
  • Schutz privater Rechte
  • Grenzpolizeilicher Schutz des Bundesgebietes zu Lande, zu Wasser und aus der Luft
  • polizeiliche Kontrolle des grenzüberschreitenden Verkehrs sowie der Grenzfahndung
  • Aufgaben der Bahnpolizei
  • Aufgaben auf See
  • Schutz vor Angriffen auf den Luftverkehr
  • Sicherheitsmaßnahmen an Bord von Luftfahrzeugen
  • Schutz von Verfassungsorganen des Bundes und von Bundesministerien
  • polizeiliche Aufgaben im Notstands- und Verteidigungsfall
  • Mitwirkung an polizeilichen Aufgaben im Ausland unter Verantwortung der Vereinten Nationen (UN), der Europäischen Union oder anderer internationaler Organisationen
  • Unterstützung des Polizeivollzugsdienstes der Polizei beim Deutschen Bundestag sowie des Auswärtigen Amtes (Schutz deutscher Diplomaten bzw. Konsulate)
  • Unterstützung des Bundeskriminalamtes (Personenschutz)
  • Unterstützung des Bundesamtes für Verfassungsschutz auf dem Gebiet der Funktechnik
  • Unterstützung der Polizeien der einzelnen Bundesländer (z. B. bei Großeinsätzen)
  • Hilfeleistung bei Katastrophen und besonderen Unglücksfällen einschließlich Luftrettung
  • Schutz der Deutschen Bundesbank
  • Bekämpfung der organisierten Schleuserkriminalität

 

 

 

Wie viele Polizeien des Bundes gibt es?

 

Es gibt insgesamt drei Polizeien des Bundes: das Bundeskriminalamt, die Polizei beim Deutschen Bundestag sowie die Bundespolizei.

 

 

 

Gibt es für die Bundespolizei eine Abkürzung?

 

Der Name Bundespolizei wird in der Regel mit BPOL oder BuPo abgekürzt.

 

 

 

Seit wann gibt es die Bundespolizei?

 

Die Bundespolizei wurde am 1. Juli 2005 gegründet bzw. umbenannt.

 

 

 

Wie hieß die Bundespolizei vor der Umbenennung?

 

Die Bundespolizei hieß vorher Bundesgrenzschutz.

 

 

 

Wann wurde der Bundesgrenzschutz gegründet?

 

Der Bundesgrenzschutz wurde am 16. März 1951 gegründet.

 

 

 

Wie lautet die Abkürzung für Bundesgrenzschutz?

 

Der Name Bundesgrenzschutz wurde mit den Buchstaben BGS abgekürzt.

 

 

 

Wo befindet sich der Hauptsitz der Bundespolizei?

 

Der Hauptsitz der Bundespolizei befindet sich seit dem 1. März 2008 in Potsdam.

 

 

 

Welchem Ministerium ist die Bundespolizei angegliedert?

 

Die Bundespolizei gehört zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern (BMI). Oberster Dienstherr ist somit der Bundesinnenminister.

 

 

 

Wie heißt der aktuelle Bundesinnenminister?

 

Der aktuelle Bundesinnenminister wird von der CDU gestellt und ist Herr Thomas de Maizière.

 

 

 

Für welche Laufbahn kann ich mich bei der Bundespolizei bewerben?

 

Eine Bewerbung bei der Bundespolizei ist im mittleren Dienst, im gehobenen Dienst sowie in wenigen Fällen im höheren Dienst möglich.

 

 

 

Woher resultieren die Aufgaben und Befugnisse der Bundespolizei?

 

Die Aufgaben und Befugnisse der Bundespolizei sind im Bundespolizeigesetz (BPolG) geregelt.

 

 

 

Kann ich mich bei der Bundespolizei auch noch im mittleren Dienst bewerben?

 

Ja, eine Bewerbung im mittleren Dienst ist noch möglich. Siehe auch hier.

 

 

 

Wie lange dauert die Ausbildung im mittleren Dienst?

 

Die Ausbildung im mittleren Dienst der Bundespolizei dauert insgesamt 2 ½ Jahr.

 

 

 

Wie lange dauert die Ausbildung im gehobenen Dienst der Bundespolizei?

 

Die Ausbildung im gehobenen Dienst der Bundespolizei bzw. das Studium dauert insgesamt 3 Jahre (6 Semester).